+43 (0)699 1541 4053 office@corahiebinger.at

Geheimnisse_Der_Atmung

Lebe Deine Passion

In dieser Vortragsreihe beleuchten namhafte Expert*Innen ihres Faches die Atmung aus unterschiedlichen Gesichtspunkten.

14.11.17: Atmung und Herzratenvariabilität – Mag. Elis Sonnleitner

Wann: jeweils 19 – ca. 20:30h

14.3.17: Wozu eigentlich tief atmen und wie? – Mag. Cora Hiebinger, Grinberg, Spiraldynamik® und Pilates.                                        21.3.17: Atmung aus der Sicht der TCM – Dr. Elisabeth Yao, chinesische Arzneitherapie und Akupunktur: eine Einführung in die dazu gehörigen Grundbegriffe und Funktionskreise verbunden mit Übungen zum Mitmachen und selber spüren
19.4.17: Atmung aus der Sicht des Sports – Anna Schrefl, Pilates, Spiraldynamik®, Dance Science.
17.5.17: Atmung und Ätherische Öle – Nadine Petzel, Physiotherapie, Aromatherapie, Yoga
6.6.17: Atmung und Ernährung – Mag. Birgit Barilits, Diätologie und Ernährungsberatung                                                                       5.9.17: Atmung und Mediation – Dr. Peter Nowak

„Von Atmen und Muskelanspannung oder wie ich gelernt habe zu wählen. – Ich war ein ständig zorniger Mensch und habe diesen Zorn zu unterdrücken versucht. Entsprechend verspannt und passiv hat mein Körper auf meinen Geist reagiert. Fehlende Motivation in der Arbeit verbunden mit aufbrausendem und streitsuchendem Verhalten im privaten Umfeld waren die Folge und gleichzeitig der Motor meiner fortdauernden Wut. Dann stieß ich auf Grinberg.

Durch genaues Anspannen und Loslassen einzelner Muskel(partien), sowie bewusstes Atmen lernte ich gezielte Entspannung und die Wut verringerte sich langsam. Somit auch die bis dahin als notwendig erachtete Unterdrückung und Anspannung. Im nächsten Schritt lernte ich zu wählen. Wie reagiert mein Geist, wie mein Körper auf bestimmte Situationen? Wie kann ich mich in einer Situation so ändern, dass die alten Muster nicht mehr greifen (müssen), dass also die Wut nicht wieder auftaucht und durch den Geist in Schach gehalten werden muss? Die Antwort lag wieder in bewusstem Atmen und gezielter Entspannung.

Cora erwies sich als Begleiterin, die zielsicher meine Verspannungen aufspürte, auch wenn ich bereits glaubte, voll entspannt zu sein. Die Entscheidung darüber, ob ich entspannt oder gestresst, angespannt oder relaxt bin, liegt nun in meiner Hand. Danke Cora für den Weg, den Du mir gezeigt hast.“

Anton

IT-Experte