Einzelsitzungen

Foto: Julia Maria Rohn

Foto: Julia Maria Rohn

In Einzelsitzungen kannst Du lernen:

  • körperliche Schmerzen oder Beschwerden in den Griff zu bekommen,
  • Dich nach Unfällen, Verletzungen oder Operationen besser zu erholen und vollständiger zu regenerieren,
  • mit einem Verhalten, mit dem Du Dir selbst im Weg stehst aufzuhören,
  • Qualitäten von Dir, die Du schon fast vergessen hast, wieder hervorzulocken – damit Du sie für die Erreichung Deiner Ziele einsetzen kannst.

Ablauf von Einzelsitzungen:

Foto: Julia Maria Rohn

Foto: Julia Maria Rohn

In der erstes Sitzung klären wir gemeinsam anhand einer Fußanalyse und eines Gesprächs, worum es geht und was Dein Lernziel ist.

Dann lernst Du in einer Reihe von Einzelsitzungen (= ein Lernprozess), die sinnvollerweise zumindest einmal wöchentlich stattfinden. Die Sitzungen dauern 60 min (mit Ausnahme der ersten, die ca. 90 min in Anspruch nimmt), in denen wir besprechen, was seit der letzten Sitzung im Hinblick auf Dein Lernziel passiert ist, dann arbeiten wir mit Berührung, Atmung, Instrukionen und Übungen, um Deine Aufmerksamkeit gezielt in den Körper zu bringen, damit der sich wieder ins Gleichgewicht bringt (und Dich Deinem Ziel näher) und einer Rastperiode, in der Dein Körper sich ausruhen und das in der Sitzung Gelernte integrieren kann.

Die Anzahl von Einzelsitzugen, die nötig sind, Dein Ziel zu erreichen, hängt davon ab, was Dein Ziel ist. Ob die Grinberg-Methode grundsätzlich etwas für Dich ist und Dich Deinen Zielen näherbringen kann, stellt sich bereits in den ersten Sitzungen heraus.

Eine Sonderform der Einzelsitzungen ist der Intensive:

Bei einem Intensive erhältst Du innerhalb von drei aufeinanderfolgenden Tagen je zwei Sitzungen zu einem bestimmten Thema.

Ein Intensive kann als Mini-Prozess (z.B. auch zur Auffrischung für WiedereinsteigerInnen) dienen, ein Teilziel in einem längeren Lernprozess  behandeln, bzw. eine körperliche Beschwerde in Angriff nehmen. Wir verwenden die Energie, die du nach einer Sitzung hast, um die nächste am selben Tag gleich von Beginn an mit noch mehr Intensität zu beginnen usw.; durch diesen Schneeball-Effekt kann der Körper auf eine Art und Weise lernen und arbeiten, wie es bei wöchentlichen Sitzungen nicht der Fall ist.

Ideal für alle, die nicht in Wien wohnen, viel auf Reisen oder ganz einfach ungeduldig sind und jene, die die Routine von wöchentlichen Sitzungen einmal durchschütteln möchten.

Wenn Du neugierig geworden bist und eine Sitzung ausprobiern möchtest, kontaktiere mich!